Sex
Stern in Diamanten

Stern in Diamanten

Ich war ein wenig am Wochenende, als ein großer Stern von einem Stein in mein Fenster kam. Kurse natürlich, weil ich nicht mit allen versichert bin. Dort ist das Auto zu alt. Ich rufe am Montag an und ja am selben Tag, an dem das Fenster vor der Tür repariert werden konnte. Wie üblich war ich makellos und ich fantasiere sofort Gin G. In meiner Fantasie versuche ich den Reparaturmann und endete schließlich im Bett. Ich habe oft diese Art von Fantasien und wurde nie freigelassen. Ich kam wirklich lecker von dieser Fantasie und der Mann könnte von mir kommen.

Ja, ein Auto hielt dort an und ein hübscher Nigger ging an meiner Tür. Er stellte sich wie David vor und erholte sich tatsächlich das Fenster. Er fragte, ob er zuerst die Toilette benutzen durfte, weil er ein ganzes Ende geritten hatte. Natürlich war das erlaubt und ich fragte, ob er auch eine schlechte Sache hatte. Er fand das nicht falsch. Ich ging in die Küche, setzte Kaffee und legte die Becher und so auf den großen Tisch. David stoppte die Toilette. Aber nach einer Minute von 10 war er da. Ich war schon wieder aufgeregt, weil es ein Nigger war, der mich an mich setzte. Ich hatte so oft gehört, dass Neger leckere große Schwänze haben. David setzte mich gegenüber. Ich spenderte Kaffee, in dem ich mit dem Sinn etwas weit gebogen habe, damit er ein bisschen einen Blick von meiner Spaltung hatte. Wir haben ein bisschen chattiert und es fiel danach, dass David wirklich eine köstliche sexy Stimme hatte. Ich weiß nicht, was mit mir passiert ist, aber ich bewegte meinen Fuß ein bisschen und näherte sich den Zehen. Er hatte seine Schuhe genommen, als er hereinkam. David sprach gerade darüber, aber fing an, seine Füße gegen meine zu bewegen. Ich habe gehört, dass seine Stimme auch ein bisschen geändert hat.

Das war das Zeichen, dass ich durchgehen konnte. Mein Fuß ging langsam etwas höher und Davids Geschichte war vorbei. Er sah jetzt gut an. In der Zwischenzeit war mein Fuß an seinem Kreuz angekommen und was mich wirklich verrückt fühlte. Ich könnte kaum glauben, dass er einen so langen Schwanz hatte, wie ich mit meinem Fuß fühlen konnte.

Langsam endete David und begann sich für mich anzuziehen. Wow, ich glaube, dass der Schwanz in der Nähe der 25 cm nahe an ihm war. Vielleicht ein bisschen übertrieben, aber es war riesig. David hob mich und fing an, mich zu kleiden. Jedes Stück, das exponiert wurde, wurde von ihm geküsst und geleckt. Ich zitterte vor Vergnügen.

Als ich völlig nackt war, nahm David mich in seine Arme. Er fing an, mich zu küssen, während sein Rock-Hartschwanz zu meinem Klit drückte. Inzwischen fing ich an, ihn leise zu fahren. Sein Schwanz drehte sich jedes Mal an meinen Klit um. Es dauerte nicht lange, oder ich bekam meinen ersten Orgasmus. Das war wirklich großartig. Ich habe vom Vergnügen vibriert.

David stoppte mich viel und senkte sich dann auf einem Stuhl. Ich sah seinen Pole aufrecht anspruchsvoll und kniete sich vor ihm nieder. Ich leckte zuerst all seine geile Vorfeuchtigkeit. Ich habe auch mein eigenes geil geschmeckt. Das war lecker. David fiel nieder und ich nahm seinen Schwanz so weit wie möglich in den Mund. Er war so lecker, um zu genießen und zu stöhnen. Er drückte mich plötzlich weg. Er wollte mich auch schmecken und noch nicht sprühen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.